| 02:37 Uhr

Jeder ist mit viel Herzblut bei der Sache

Ohne Frage, die Freiwillige Feuerwehr eines jeden Ortes lebt von und mit den Menschen, die sich bereiterklären, in ihrer Freizeit für andere einzustehen. Die nebenstehende Fotomontage, die der Falkenberger Stadtbrandmeister Sören Diecke in mühevoller Kleinarbeit angefertigt hat, soll das symbolisch zeigen.

Er ist überzeugt: Jeder Kamerad, jede Kameradin ist mit Herzblut bei der Sache. Alle wissen um die Verantwortung, die ihr Ehrenamt mit sich bringt. Alle stehen dafür ein. Es sei ihm eine Ehre, mit solchen einsatzbereiten Frauen und Männern zusammenarbeiten zu können, hat der oberste Chef der Falkenberger Stadtwehr schon mehrfach bei Jahreshauptversammlungen und ähnlichen Anlässen formuliert. Die Gesichter auf der nebenstehenden Fotomontage stehen symbolisch für alle Personen, die in den 125 Jahren des Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr von Falkenberg in ihren Reihen aktiv waren bzw. aktiv sind.