| 01:06 Uhr

Inliner-Lehrgang am Kiebitz-See

Falkenberg.. Mehr als 30 Skater hatten sich am Dienstagnachmittag zum zweiten Inliner-Lehrgang des Kreissportbundes am Kiebitz in Falkenberg eingefunden. &nbsp;<i>(gü)</i>

Dabei konnte Sportbundgeschäftsführerin Petra Köckritz auch zahlreiche „Wiederholungstäter“ vom ersten Lehrgang begrüßen. Dass diese mittlerweile ihre Hausaufgaben erledigt haben und deutlich sicherer auf den acht Rollen über den Asphalt gleiten, freut nicht nur Petra Köckritz, sondern auch die beiden Ausbilder vom Skatermobil aus Potsdam.
Das sichere Gleiten, gekonntes Abbremsen oder richtiges Hinfallen will zukünftig auch Chris Menzel aus Hohenleipisch beherrschen. Der Siebenjährige hatte aber mit den gestellten Aufgaben keine großen Schwierigkeiten, erzählte er nach seinen Fahrversuchen auf den Inline-Skates.
Nach dem Fahren auf dem heißem Asphalt lockte das kühlende Wasser des Kiebitz-Sees die Lehrgangsteilnehmer zum erfrischenden Bad.