ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:20 Uhr

Im Elbe-Elster Klinikum
Informationstag zur Bauchschlagader

Herzberg. Am Mittwoch, 20. Juni, organisiert die Gefäßmedizin im Krankenhaus Herzberg von 11 bis 17 Uhr einen Informationstag zum Thema Aneurysma der Bauchschlagader.

Neben Wissenswertem zu dieser potenziell tödlich verlaufenden Erkrankung bieten die medizinischen Fachexperten an diesem Tag ein Utraschall-Sreening an. Damit können Erweiterungen der Bauch- und Beckenschlagader frühzeitig erkannt und dargestellt werden, so dass vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden können. Diese Untersuchung ist komplett schmerzlos und strahlungsfrei.

Beim Informationstag am 20. Juni können auch andere gefäßmedizinische Fragestellungen der Besucher erörtert werden. Interessierte Bürger werden gebeten, sich über das Sekretariat der Chirurgie Herzberg unter der Telefonnummer 03535 491290 anzumelden, so dass ein Termin vereinbart werden kann. Die allgemeinen Vorträge und Informationen finden zwischen 11 und 17 Uhr immer zur vollen Stunde statt.

Von einer krankhaften Veränderung der Bauchschlagader betroffen sind meist Männer jenseits des 65. Lebensjahres. Weitere Risikofaktoren sind Rauchen, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung und Krankheitsfälle in der Familie. Fachexperten sprechen von 40 Erkrankungsfällen auf 100 000 Einwohnern pro Jahr. Eine rechtzeitige Diagnose ermöglicht einen minimalinvasiven Eingriff mit Stabilisierung des Gefäßes von Innen. Eine Notfalloperation im Blutungsschock kann so häufig verhindert werden.

(pm/blu)