ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

in Kürze

Die Ausstellung der Werke Manf Tarnicks wird am Freitag, 17. Juli, im Museum Bad Liebenwerda eröffnet. red

Ab 19 Uhr sehen Besucher unterschiedliche Techniken - Druckgrafiken, Holzschnitte, Kleinplastiken.

An einer geführten Radtour zu den Anlagen des Vereins "Lausitzer Wege" und zur Bergbaufolgelandschaft beim Dörfchen Koyne kann jeder Interessierte am Samstag, 18. Juli, teilnehmen. Die "Reise ins Mittelalter" beginnt um 10 Uhr an der Kirche Sorno. Die Tour dauert etwa fünf Stunden und ist knapp 30 Kilometer lang. Fünf Euro zahlen Erwachsene, drei Euro Kinder. Infos unter Telefon 035325 332.

In der Greifvogelstation Oppelhain ist am Sonntag, 19. Juli, ab 15 Uhr wieder Fütterungszeit.

Ein Konzert in Kölsa erklingt am Samstag ab 16 Uhr in der Kirche. Christopher Lichtenstein lässt die restaurierte Orgel erklingen. Der Eintritt ist frei.

Mit Preisskat und Volleyballturnier startet der SV Blau-Weiß 19 Lichterfeld am Freitag um 18 Uhr sein Sportfest. Die DJs vom Bau 122 legen ab 21 Uhr zur Disko auf. Sonntag ab 10 Uhr wird bei einem Dörferturnier auf dem Kleinfeld das beste Team ermittelt. Preiskegeln und Hüpfburg werden am Rande geboten.

Kicken für Jedermann heißt es am Samstag ab 10 Uhr beim 4. Integrationsfußballturnier auf dem Sportplatz des FSV Kirchhain in der Luckauer Straße von Doberlug-Kirchhain. Ein Freundschaftsspiel zwischen dem FSV Kirchhain I - Blau-Gelb Sonnewalde I wird um 17 Uhr angepfiffen. Der Eintritt ist frei.

"GaBeRett", ein Kabarett-Duo aus Leipzig mit Gabriele Baranius und Beate Weinhold, ist am Samstag im Skulpturengarten am Schloss Doberlug zu Gast. Bürokratie, Umwelt, Hilfsaktionen und Glück - all das wird in den Kakao gerührt. Beginn: 18.30 Uhr.

99 Jahre Fußball werden auf dem Sportplatz vom SV Schwarz-Weiß Staupitz gefeiert. Am Freitag wird ein Altligapokal ausgespielt. Am Samstag spielt nach mehreren regionalen Begegnungen ab 20 Uhr die Live-Band "Die schwitzenden Fische" zum Tanz. Mit einem Beachvolleyballturnier wird am Sonntag um 10 Uhr gestartet. Gleichzeitig wird zum Frühschoppen mit der Steierischen Harmonika aufgespielt. E-Juniorenteams ermitteln ihre Besten, bevor der Platz wieder regionalen Fußballmannschaften bei Freundschaftsbegegnungen gehört.

Drei tolle Tage stehen beim Dorffest in Mahdel an. Los geht es im Herzberger Ortsteil am Freitag mit einem Heimatabend. Samstag geht es mit einem Familiennachmittag weiter, abends spielt die Partyband "Triple S". Sonntag gibt es am Vormittag ein Dumper-Geschicklichkeitsfahren für Frauen. Nach dem Mittag spielen "Die Bertianer" aus dem Spreewald bei freiem Eintritt auf.

Zur nächsten "Lesung im Park" wird am Freitag in Uebigau um 19 Uhr die Liedermacherin, Musikpädagogin und Texterin Heike Kellermann aus Berlin erwartet. Ihr Programm: "Essen - ein Gedicht - Lieder und Texte für Wollüstler, Zungenlumpen und Genießer". Bei schlechterem Wetter wird in der Remise Unterschlupf gesucht. Karten (8 Euro) gibt's im

Einwohnermeldeamt und an der Abendkasse (10 Euro).

"Naturparkgeschichten" gibt es am Sonntag im Naturparkhaus Bad Liebenwerda. Ab 15 Uhr wird in einem Bildervortrag der "Purpurne Zauber im Naturpark" gezeigt. Fünf Euro Eintritt, inklusive Kaffee und Kuchen. Anmeldung unter Telefon 035341 471594.