| 02:37 Uhr

In Kleinrössen ist wieder Familiensonntag

Kleinrössen. Unter dem Motto "Kräuter und Heilpflanzen der Heimat" lädt das Kleinrössener Naturschutzzentrum am Sonntag ab 14 Uhr zum nächsten Familiensonntag ein. Alle Interessierten erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag inmitten der Natur. red/sk

Allerlei Wissenswertes gibt Frau Beyer aus Bad Liebenwerda weiter, die an ihrem Infostand zur Heilkraft vieler Pflanzen berät, die man in Wäldern, auf Wiesen und im Garten findet. Auf dem Programm steht auch eine Führung durch den vorsommerlichen Garten. Deren Teilnehmer erhalten viele Anregungen für die eigene grüne Oase zu Hause und auf einer kleinen Gartenbörse gleich das passende Pflanzgut. Die Ernte ihrer Gärten und was sich daraus "zaubern" lässt, präsentieren die Gartenfreunde aus Herzberg. Eine Stippvisite mit Verkostung lohnt sich.

Ab 15 Uhr sind die Frauen der Tanzgruppe aus Schlieben vor Ort. Sie werden im Garten und auf der Scheunentenne tanzen. In der Kirche unterhält ab 16 Uhr die Kantorei Falkenberg mit ihrem Programm.

Attraktionen für alle kleinen Besucher sind der Bastelpavillon und die Schildkröten der Familie Wendler. Spaß bringt sicher auch der neue Wasserspielplatz.

Die Bäckerei Lucas aus Gräfendorf überrascht mit gutem Bauernbrot aus dem Backofen und anderen Backwaren. Natürlich wird der leckere Kleinrössener Hefekuchen nicht fehlen, den man sich bei einer Tasse Kaffee in der Bauernscheune und im Garten schmecken lassen kann.