ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

In Herzberg steht Sanierung des Mühlgrabens an

Herzberg. Die Stadt Herzberg und der Gewässerunterhaltungsverband Kremitz-Neugraben wollen in einer gemeinsamen Aktion den Mühlgraben im Herzberger Stadtgebiet sanieren. Dazu soll am 8. Birgit Rudow

März um 19 Uhr im Herzberger Bürgerzentrum eine erste Informationsveranstaltung stattfinden. Eingeladen werden alle Anwohner des Radelandweges und der Badstraße, die mit ihren Grundstücken am Mühlgraben anliegen, informiert das Herzberger Bauamt. Die Veranstaltung führen Stadt und Verband gemeinsam durch. Die Bürger erhalten Informationen über die Freistellung des Mühlgrabens für eine Grundsanierung. "Bei der Informationsveranstaltung handelt es sich um den Startschuss zu der Maßnahme. Im Mittelpunkt steht die Herstellung der Durchgängigkeit am Graben", so Reinhard Neupert vom Bauamt.