ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Im vergangenen Jahr 2884 Unfälle im Elbe-Elster-Kreis

Herzberg. Im Elbe-Elster-Kreis ereigneten sich im vergangenen Jahr 2884 Verkehrsunfälle, 45 mehr als im Jahr zuvor. Sechs Menschen verloden bei Unfällen ihr Leben.

Das geht aus der Statistik zum Verkehrsunfall- und Kriminalitätsgeschehen im Landkreis Elbe-Elster für das Jahr 2013 hervor, die der Leiter der Polizeiinspektion Elbe-Elster, Thomas Ballerstedt, am Mittwoch in der Kreisverwaltung vor Verwaltung, Abgeordneten, Amtsdirektoren und Bürgermeistern vorstellte. Insgesamt gab es im Kreisgebiet im vergangenen Jahr 6848 Straftaten, von denen 52,6 Prozent aufgeklärt wurden. Die Zahl der Straftaten lag 2012 bei 7116. Was die Kriminalitätsentwicklung betrifft, so ist Elbe-Elster auch weiterhin der sicherste Kreis im Land Brandenburg.

Bei Verkehrsunfällen musste Elbe-Elster diese Spitzenposition an den OSL-Kreis abgeben.