| 02:42 Uhr

Im Lutherstübchen geht es ums Bildungswesen

Herzberg. Nach der Sommerpause geht es im Herzberger Lutherstübchen (Rosa-Luxemburg-Str. 1) weiter. red/sk

Am Dienstag, 5. September, heißt es ab 19 Uhr "Die Herzberger und der Start des neuen Bildungswesens". Beleuchtet wird dabei das Wirken von Dr. Martin Luther und Philipp Melanchthon. Thematisch geht es um die Neuordnung der Bildung und Aufklärung sowie um neue Lerninhalte und Schulordnungen für Jungen- und Jungfernschulen in Zeiten der Reformation. Der Eintritt zu diesem informativen Abend ist frei.