"In der Landwirtschaft konnte ich bereits alle interessierten Schüler, es sind sieben, unterbringen. Zwei von ihnen gehen in den Bereich Landtechnik." In den Branchen Metall, Elektro - vorrangig im Bereich Schraden, Prösen, Finsterwalde - und Marketing gebe es jedoch noch offene Wünsche. Ein Schüler möchte beim Aktionstag in den Job eines Sprachmittlers reinschnuppern, ob sich hier in Elbe-Elster einer finden lässt, der zudem Chef ist?

Seit Jahren organisieren des Bildungsbüro des Landkreises und die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster gemeinsam "Schüler trifft Chef". Diese Jahr nehmen sich Chefs am 28. August Zeit für den Nachwuchs. Diesem soll an einem normalen Arbeitstag deutlich gemacht werden, welche Aufgaben Chefs zu bewältigen haben.

Kontakte: Bildungsbüro Elbe-Elster, Dagmar Fischer - Telefon 03535 463501; Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster, Sabine Münster - Telefon 03535 462640.