Die Familie hatte das schöne Wetter am Nachmittag für eine Radtour auf dem Elsterradweg genutzt. Zwischen Kleinrössen und Neudeck wurde sie von drei frei laufenden Hunden auf dem Elsterwall angegriffen. Die Hunde verletzten eine Erwachsene und ein Kind so schwer, dass diese stationär im Krankenhaus aufgenommen werden mussten.
Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den verantwortlichen Hundehalter eingeleitet und die Haltungsbedingungen geprüft, informiert Thomas Knaack von der Polizeidirektion Süd.

Bad Muskau/Gablenz/Krauschwitz

Zur Durchführung weiterer ordnungsrechtlicher Maßnahmen habe die Polizei die zuständige Ordnungsbehörde in Kenntnis gesetzt.
Aus der Mitteilung der Polizei ging nicht hervor, um welche Hunderassen es sich handelt.