ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfällen

Die Polizei meldete am gestrigen Montag zwei Auffahrunfälle. Einer ereignete sich gegen 8.55 Uhr in der Uebigauer Straße in Falkenberg. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Gegen 10.30 Uhr fuhr im Wilhelm-Pieck-Ring in Herzberg ein Pkw auf ein anderes Fahrzeug auf. Sachschaden hier: 200 Euro. ru

Erheblicher Sachschaden und Kopfverletzungen von Fahrzeug-Insassen sind die Bilanz eines Zusammenstoßes zwischen einem Auto und einem Lkw zur Fäkalien entsorgung am Wochenende in Werenzhain. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 18-Jähriger die Vorfahrt missachtet. Er und seine Beifahrerin (17) waren nicht angeschnallt. Der Pkw ist Schrott, der Führerschein auf Probe wahrscheinlich weg.