Das Brandenburgische Brand- und Katastrophenschutzgesetz verpflichtet die Kommunen, Gefahrenabwehrbedarfspläne für ihre Feuerwehren aufzustellen. Seit etwa vier Jahren arbeitet Herzberg an der Planung. In der Stadtverordnetenversammlung am 24. September soll sie nun endlich bestätigt werden....