ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:41 Uhr

Herzberg
Herzberger Frühlingsfest der Sportvereine

Herzberg. Der VfB 68 lädt zum 16. März ein und möchte damit den Zusammenhalt fördern – in einem Zirkuszelt.

Der VfB Herzberg 68 bittet alle Sportvereine der Stadt und deren Mitglieder zu einem Treffen der besonderen Art. Der Verein möchte am Samstag, dem 16. März, kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang ein geselliges Event für alle Sportvereine der Stadt Herzberg ins Leben rufen, quasi einen gemeinsamen Frühlingsauftakt der Sportlerinnen und Sportler sowie der Sportbegeisterten der Stadt. „Die Älteren unter uns werden es gern bestätigen: Der sportliche ‚Zusammenhalt’ war in der Vergangenheit stärker ausgeprägt als heute. Leider ist uns die Gemeinschaft in den letzten Jahrzehnten ein wenig abhanden gekommen. Es sollte also an der Zeit sein, dass wir wieder etwas näher zusammenrücken. Zumindest ist es ein Versuch wert“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Als Auftaktveranstaltung für das Frühlingsfest hat sich der VfB auch eine ganz besondere Location überlegt – ein Zirkuszelt. Aber nicht irgendeins, sondern das Zelt des Projektzirkus Simsalabim. Es wird auf dem Vorplatz bei der Werner-Seelenbinder Sportstätte in der Badstraße stehen. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Eingeladen sind alle Sportler ab 18 Jahre, gern mit Partner. Das Ticket kostet 25 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind das Buffet, der DJ, die Location, alkoholfreie Getränke sowie Wein und Bier.

Wie der VfB informiert, können die Tickets nur im Vorverkauf erworben werden. Die verbindliche Bestellung erfolgt per E-Mail an: d.merwart@gmx.de

Der Vorverkauf endet am 28. Februar. Der VfB hofft, viele Gäste zum 1. Herzberger Frühlingsfest der Sportvereine begrüßen zu können

(ru)