Es ist stiller geworden in den Herzberger Kindereinrichtungen. Seit dem 18. März bieten die Kitas und Horte ein Brandenburg nur noch eine Notbetreuung an. Mussten erst beide Elternteile in sogenannten systemrelevanten Berufen arbeiten, um ihre Kinder in die Notversorgung bringen zu können, reicht...