ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:58 Uhr

Herzberg
Herzberg macht Aldi-Vertrag klar

Herzberg. Die Herzberger Stadtverordneten haben Donnerstagabend mehrheitlich dem städtebaulichen Vertrag zwischen der Stadt und Aldi zugestimmt. Zwei Abgeordnete aus den Reihen der CDU-Fraktion waren dagegen.

Eine Abgeordnete enthielt sich der Stimme. Der Beschluss ist Voraussetzung für den Neubau eines Marktes am Standort Dresdener Straße 1, wo noch das Hotel „Zum Heitern Blick“ steht. Gleichzeitig fasste die Stadtverordnetenversammlung einen Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan „Dresdener Straße 1“. Danach wird der B-Plan im beschleunigten Verfahren ohne Umweltprüfung aufgestellt. Die Öffentlichkeit kann sich während der öffentlichen Auslegung unterrichten und äußern. Laut Aldi soll das alte Hotel noch 2018 abgerissen werden.

(ru)