| 02:41 Uhr

Heimsieg für leidgeplagte Fans?

Herzberg. Am heutigen Samstag beginnt die Rückrunde in der Fußballlandesklasse Süd. Der VfB Herzberg, derzeit 14. pm/ru

der Tabelle, trifft um 15 Uhr auf die SpVgg Blau-Weiß Vetschau (15.) Wollen die Herzberger den Klassenerhalt schaffen, müssen sie am Ende mindestens Neunter werden. "Die Jungs wollen den oft leidgeplagten Fans zum Rückrundenauftakt einen Heimsieg schenken und hoffen auf eine tolle Kulisse", so Sebastian Zieler vom VfB. Die Winterpause wurde zur Regeneration einiger angeschlagener Spieler, aber auch zur Analyse der Hinrunde genutzt. Die Vorbereitung war kurz und intensiv, dennoch gab es für Trainer Frank Lehmann viele positive Signale, so Zieler.