Der Zwischenbau auf der Hofseite der Falkenberger Lindgren-Grundschule wächst planmäßig. Die Mauern für das zusätzliche Geschoss sind fast alle gezogen. Voraussichtlich schon in der nächsten Woche soll das Dach draufkommen und der Neubau damit geschlossen werden. Das wäre die beste Basis, dass in den folgenden Wochen der Innenausbau weiter vorangetrieben werden kann, heißt es aus dem Bauamt der Stadt.

Parallel wird auch am Bau des Aufzuges gearbeitet, der mit zu diesem Bauabschnitt gehört. In einem ersten Schritt war bereits der Anbau entstanden, der Platz für zwei große Unterrichtsräume bietet, die bei Bedarf geteilt werden können.