| 02:38 Uhr

Großeinsatz Festvorbereitung

125 Jahre — das Schild am Gerätehaus kündet vom Jubiläum. Gern lassen sich Kameraden davor ablichten.
125 Jahre — das Schild am Gerätehaus kündet vom Jubiläum. Gern lassen sich Kameraden davor ablichten. FOTO: Feuerwehr
Falkenberg. Das aktuelle Strandfest ist noch gar nicht zu Ende gefeiert, da wird in Falkenberg schon emsig an den Vorbereitungen für ein nicht minder ereignisreiches Wochenende gearbeitet: das Festwochenende zu Ehren des 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Falkenberg. Die zu erledigenden Arbeiten im Vorfeld des Wochenendes vom 16. Sylvia Kunze

und 17. September gleichen einem Großeinsatz, der schon im vorigen Jahr mit ersten Überlegungen und Planungen begonnen hat und jetzt mehr und mehr in die heiße Phase übergeht. "Die Kameraden sind alle eifrig dabei. Jeder weiß, wo sein Platz ist und was von ihm erwartet wird", beschreibt Stadtbrandmeister Sören Diecke die Situation.

Richtig viel Arbeit hat die Arbeitsgruppe, die sich um den Festumzug am Samstag, 16. September, kümmert. Er wird nach aktuellen Informationen den Zuschauern am Rande der Strecke natürlich nicht nur eine Reise durch die Geschichte der Falkenberger Feuerwehr ermöglichen, sondern auch zahlreiche "andere" Falkenberger wollen ihn mit Ideenreichtum bereichern. So viel sei schon jetzt gesagt: Man darf sich darauf freuen und sollte sich den Nachmittag schon einmal freihalten.

Das Festwochenende glänzt darüber hinaus mit weiteren Programmpunkten wie Tanz im Haus des Gastes, Jugendparty auf der Wiese hinter dem Haus des Gastes in Richtung Stadtpark (beides am Samstagabend) sowie am Sonntag mit dem Bauernmarkt und am Abend mit einem großen Zapfenstreich vom Jugendblasorchester.