| 02:39 Uhr

Gewinnspiel der Städte mit historischen Stadtkernen

Elbe-Elster-Kreis. Im Herzberger Tourismuspunkt in der Seitenkapelle der Marienkirche liegen die Flyer für das Gewinnspiel der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen in Brandenburg schon seit geraumer Zeit aus. Nur die Nachfrage ist noch sehr gering, bedauert Tourismuspunkt-Betreuerin Barbara Gloel. Sylvia Kunze

"Aber die, die sich so einen Klebepunkt holen, sind begeistert. Denn unser Hirsch sieht sehr schön aus", berichtet sie.

Aber noch ist ja Zeit, denn das Gewinnspiel "Erlebnis Altstadtlust" in allen 31 Brandenburger Städten mit historischen Stadtkernen läuft das gesamte Jahr über. Einsendeschluss ist erst der 31. Januar 2018. Gesammelt werden Altstadtpunkte, die man in den Tourist-Informationen der 31 Mitgliedsstädte erhält. Diese werden in den Gewinnspielflyer mit großer Brandenburg-Karte eingeklebt.

Und Mitmachen lohnt durchaus: Schon ab fünf Altstadtpunkten gibt es kleine Gewinne wie Bildbände, Souvenirs und Kunst- und Kulturgutscheine zu gewinnen. Mit bereits zehn Altstadtpunkten nimmt man an der Verlosung von vier Wochenendtrips in die Altstädte teil. Ein Altstadtkurzurlaub mit drei Übernachtungen für zwei Personen wird letztlich als Hauptgewinn ab 25 Altstadtpunkten verlost.

Allein im Elbe-Elster-Kreis sind übrigens schon vier Punkte möglich, denn neben Herzberg gehören auch Uebigau-Wahrenbrück, Doberlug-Kirchhain und Mühlberg zu dieser Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen. Ganz in der Nähe liegen auch Luckau und Dahme.

www.ag-historische-stadtkerne.de