Wie steht es um die Gewässer(pflege) in der Region? Wo gibt es Probleme? Wo hat man alles im Griff? Einmal jährlich stehen diese Fragen bei den routinemäßigen Gewässerschauen im Mittelpunkt.

Diese Termine stehen an

Für den Bereich des Gewässerunterhaltungsverbandes „Kremitz-Neugraben“ stehen folgende Termine: 30. März, Schaubezirk Liebenwerda (Treff: 8 Uhr Rathaus), 31. März Schönewalde (8 Uhr Rathaus); 1. April Falkenberg (8 Uhr Rathaus), 2. April Schlieben (8 Uhr Amtsverwaltung), 3. April Mühlberg (8 Uhr Rathaus), 14. April Uebigau-Wahrenbrück, Amt Elsterland und Stadt Doberlug-Kirchhain (8 Uhr Geschäftsstelle Gewässerunterhaltungsverband). 15. April Herzberg (8 Uhr Rathaus).

Die Gewässerschauen sind öffentlich. Betroffene und interessierte Bürger, Firmen und anderen Einrichtungen können daran teilnehmen.

Interview mit Siegfried Scheibe Hadern mit dem neuen Wassergesetz

Herzberg