ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Geringfügige Veränderungen auf vier Buslinien angekündigt

Elbe-Elster-Kreis. Am Sonntag, 14. Dezember, findet bei den europäischen Bahnen der jährliche Fahrplanwechsel statt. Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH nutzt diesen Termin, um geringfügige Anpassungen umzusetzen. pm/leh

Änderungen gibt es bei den Linien:

551 Finsterwalde Bahnhof - Flugplatz - Markt - Krankenhaus - Bahnhof

570 Finsterwalde - Rückersdorf - Schadewitz - Thalberg - Bad Liebenwerda

575 Bad Liebenwerda - Kröbeln - Gröditz

585 Elsterwerda - Prösen - Großthiemig - Ortrand

Das Unternehmen teilt mit, dass es für die Orte Gröden, Hirschfeld und Großthiemig eine Verbesserung der morgendlichen Verbindung in Richtung Ortrand mit Anschluss an die Buslinie 609 der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH in Richtung Ruhland und Schwarzheide SeeCampus gibt.

Die neuen Fahrplanflyer sind in den Bussen des Linienverkehrs der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH, in den Betriebsstellen der Nahverkehr GmbH Elbe-Elster in Herzberg und Bad Liebenwerda, in den Fahrgastzentren in Falkenberg im Bahnhof, Finsterwalde am Markt, Elsterwerda im Bahnhof, den Reisebüros Jaich in Bad Liebenwerda, Doberlug-Kirchhain und Herzberg sowie direkt bei der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH erhältlich. Außerdem kann man sich die Fahrplanflyer auch bequem von der Internetseite www.verkehrsmanagement-elbeelster.de herunterladen.

Fahrplanauskünfte: Mobilitätszentrale Elbe-Elster/Oberspreewald-Lausitz unter Telefon 03531/6500-10.