ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:36 Uhr

Genossenschaft wurde 50

Falkenberg.. Am 18. Januar beging die Wohnungsgenossenschaft Falkenberg ihr 50-jähriges Bestehen. Dieser Tag war der Gründungstag der damaligen Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft „Völkerfreundschaft“ der Reichsbahnbetriebe Falkenberg.

Grundsteinlegung für die ersten acht Wohnungen in der Damaschkestraße war am 16. Oktober 1957. Noch am Silvesterabend jenes Jahres konnte Richtfest gefeiert werden. Am 15. Oktober 1958 rollten die Möbelwagen. Die Wohnungen waren bezugsfertig. Nach der Wende wurde aus der AWG die Wohnungsgenossenschaft e.G. Falkenberg. Zum 50. Geburtstag zählte die Genossenschaft an die 670 Mitglieder. Es werden in 23 Wohnobjekten in Falkenberg und Uebigau 575 Wohnungen vermietet. (red/sk)