ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:16 Uhr

Gefährlicher Wildwechsel
Mehrere Wildunfälle im Elbe-Elster-Land

Schilda/Hillmersdorf/Hirschfeld. In Elbe-Elster ist es in den vergangenen Tagen zu mehreren Wildunfällen gekommen.

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Schilda und Tröbitz kollidierten am Dienstagabend ein Mitsubishi und ein Reh. Das Tier verendete. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Gegen 23 Uhr krachte es bei Hillmersdorf zwischen einem Reh und einem Ford. Der Vierbeiner verendete. Die Schadenshöhe an dem Auto ist nicht bekannt.

Ein Reh und ein VW stießen auf der L 59 bei Hirschfeld am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr zusammen. Das Tier verendete. An dem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

(pm/blu)