ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Herzberg
Gebühren für Mediathek in Herzberg diskutiert

Herzberg. Der Herzberger Bildungs- und Kulturausschuss hat auf seiner jüngsten Sitzung über ein neues Gebührenverzeichnis für die Mediathek diskutiert. Die Mitglieder sind aber nicht zu einem abschließenden Ergebnis gekommen.

In der nächsten Sitzung soll der Leiter der Mediathek René Keßler noch konkrete Fakten über die Anzahl der Nutzer und die Einnahmen durch die Ausleihe vorlegen. Bei den Nutzungsgebühren soll sich wenig ändern. Hier könnte künftig aber nach Benutzergruppen unterschieden werden. Eine Gebühr für die Nutzung des Internets entfällt, weil kostenloses WLAN angeboten wird. Im Raum stand auch eine komplett kostenlose Nutzung der Einrichtung für Kinder und Jugendliche.

(ru)