Zunächst fanden nur beide Teams schlecht ins Spiel, sodass in den ersten Minuten kaum Tore fielen.

Nach 18 Minuten stand es 6:6. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte sich kein Team absetzen. Der Spielstand blieb stets ausgeglichen. Zur Pause lag Massen mit einem Tor vorn (13:12).

Auch in der zweiten Spielhälfte ging die Partie nicht wesentlich spannender weiter. Die Gastgeberinnen wurden ihrer Favoritenrolle nicht gerecht und hatten immer wieder mit Ballverlusten durch unnötige Fehler zu kämpfen. Ab der 46. Minute übernahmen die Gäste sogar die Führung und gaben diese bis zum Spielende nicht mehr ab. Massen hatte kaum noch Chancen. Die Mannschaften trennten sich mit einem 22:25. Damit mussten die Damen des TSV ihre erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen, bleiben aber immer noch Tabellenführer.

Massen: Kristin Müller (Tor), Claudia Neumann (Tor), Betty Walter (4), Lisa Puppe, Michaela Hänsel (1), Katrin Schädlich (3), Claudia Meyer (7), Nadine Stemmer (2), Karola Richter, Lina Manigk, Anne Beer (1, Nancy Burghard (4)