| 02:39 Uhr

Für Herzberger Philosophie-Zirkel kein Hochschulstudium nötig

Herzberg/Kolochau. Für den Philosophiezirkel, den der Kolochauer Künstler Hans-Peter Klie, am 21. Oktober um 19 Uhr im Grochwitzer Schloss starten will, hält sich das Interesse nach seinen Angaben "noch in Grenzen. Sylvia Kunze

Es gibt einige Interessierte, aber ein paar mehr wären schön", lässt der Initiator wissen und betont: "Bei manch einem ist der Eindruck entstanden, so ein Zirkel ist nur was für Vollakademiker. Aber das ist ein Klischee, das der Philosophie anhängt. Ich will es jedenfalls nicht bedienen", verspricht er und lädt noch zögernde Interessierte zum Mitmachen, Mitdenken und Mitdiskutieren ein. Eine Voranmeldung ist erwünscht. Bitte per Mail an: klieart@gmx.de.