ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:55 Uhr

Veranstaltungen am Himmelfahrtstag
Freiluftgottesdienste, Kruzianer und auch Blasmusik

Wer am Himmelfahrtstag nicht nur mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte, der hat die Wahl von Kultur bis Hähnekrähen. Von Manfred Feller, Sylvia Kunze und Henry Blumroth

Fischwasser: Die Besucher der Dorfkirche in Fischwasser erwartet am Himmelfahrtstag ab 10 Uhr das nächste Konzert der Reihe Doberluger Klostermusiken. Ute Beckert (Gesang), Maxim Shagaev (Bajan) und Andrej Ur (Violine) entführen die Gäste in die bunte Welt des Swing. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Im Anschluss gibt es einen kleinen Imbiss.

Gröden: Gottesdienst am Himmelfahrtstag um 10 Uhr am Heidebergturm bei Gröden. Bei schlechtem Wetter in der Grödener Kirche. Es laden ein die Evangelischen Kirchengemeinden Gröden, Großthiemig und Hirschfeld. Bei Bedarf kann ab 9.30 Uhr der Fahrdienst ab der Kirche und ab der Bushaltestelle Elsterwerdaer Straße genutzt werden.

Elsterwerda: Bei schönem Wetter findet der Regionalgottesdienst am Himmelfahrtstag ab 10 Uhr vor der Christuskirche in Elsterwerda-Biehla statt. Gehalten wird er von Pfarrer Otto-Fabian Voigtländer und dem ordinierten Prädikanten René Herrmann.

Bad Liebenwerda: Der Familienausflug zu Christi Himmelfahrt kann in Bad Liebenwerda gern mit einem Besuch des Marionettentheatermuseums verbunden werden. Denn dort treten ab 14 Uhr zum Vespersingen die Kruzianer des Dresdener Kreuzchores auf. Anschließend gibt es Kaffee und es darf der Lubwartturm bestiegen werden. Der Eintritt zu dem Konzert kostet neun Euro, ermäßigt sieben Euro. Kartentelefon: 035341 12455.

Domsdorf: Der 1. Oldtimer-Brunch des Vereins „Altes Blech“ findet am Herrentag ab 11 Uhr an der Brikettfabrik „Louise“ in Domsdorf statt, teilt Vereinsvorsitzender Jörg Dessau mit. Wer ein altes Zweirad oder Automobil besitzt, darf vorbeikommen, ebenso Schaulustige.

Plessa: Rund 30 rassige Hähne und ihre Züchter vom Kleintierzüchterverein Plessa laden traditionell am Himmelfahrtstag um 10 Uhr in den Hof vom Gasthaus Schüler zum einstündigen Wettkrähen ein, informiert Jürgen Schellschmidt. Die lückenlose Statistik hält den Vereinsrekord mit 205 Krährufen fest – aufgestellt 2015 von einem goldhalsigen Antwerpener Bartzwerg. Bester Hahn einer Großrasse ist seit 2001 ein schwarzer Australorps mit 170 Krährufen. Wer kann diesmal den Wanderpokal des Bürgermeisters und weitere Siegerpreise für den besten Hahn der Großrassen, sowie den besten Zwerghahn erringen? Das Wettkrähen ist stets der Auftakt der öffentlichen Veranstaltungen der Plessaer Kleintierzüchter. Schon zum Auftakt des Mühlenfestes am Pfingstsonntag gibt es ein Wiedersehen mit den besten Hähnen. Schaulustige sind immer willkommen.

Bad Liebenwerda: Stadtführung am Mittwoch (9. Mai) um 19 Uhr in Bad Liebenwerda. Treffpunkt ist der Markt. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Tickets in der Tourist-Information.

Winkel: Böhmische Blasmusik zum Bier wird Himmelfahrt im Landgasthof Winkel serviert. Los geht es um 11 Uhr.

Lauchhammer: Zur Männertagsparty mit Livemusik von „The Wolfheads“ (Rock und Oldies) lädt der Real-Music-Club in Lauchhammer-Ost ein. Beginn: 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Rothstein: Livemusik mit Stephan Neudeck gibt es am Herrentag auch im Gasthof Rothstein. Beginn der Party ist um 13 Uhr, geöffnet ist der Gasthof ab 9.30 Uhr.

Arnsnesta: Im Schmiedegasthof in Arnsnesta steht schon alles für die Herren der Schöpfung bereit. Ganz wichtig: Auch die beliebten „Blümchen“, die bei manchen Männern seit Jahren schon Sammelkult besitzen, liegen in ausreichender Stückzahl bereit.