Finanziert werden der freie Eintritt und die Nachmittagsveranstaltung durch den Rotary Club Herzberg, einzelne Unternehmer und den Verkauf eines vom Club eigens dafür erstellten Weihnachtskalenders. Die Käufer des Kalenders helfen bei der Finanzierung der Veranstaltung, nehmen aber auch an einem Gewinnspiel teil, dessen erster Preis eine Schiffskreuzfahrt ist. sk