ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Fit für den 20. Döllinger Apfeltag

Beim Arbeitseinsatz dabei waren (v.l.) Peter Hans, Horst Liepe, Detlev Leissner und Roland Neumann vom Rotary Club Herzberg. Im Hintergrund Andrea Opitz von der Naturparkverwaltung.
Beim Arbeitseinsatz dabei waren (v.l.) Peter Hans, Horst Liepe, Detlev Leissner und Roland Neumann vom Rotary Club Herzberg. Im Hintergrund Andrea Opitz von der Naturparkverwaltung. FOTO: vrs1
Döllingen. Im Vorfeld des diesjährigen 20. Jubiläums des Döllinger Apfeltages (26.bis 29. September) wird im Pomologischen Schau- und Lehrgarten jede helfende Hand gebraucht. Veit Rösler/vrs1

Bei einem Arbeitseinsatz des Rotary Clubs Herzberg haben Mitglieder aus dem Raum Herzberg und aus Cottbus Restaurierungsarbeiten durchgeführt, insbesondere neue Zaunsäulen gesetzt und eine Freifläche planiert. Der Arbeitseinsatz ist Teil des Aktionsplanes des Rotary Club Herzberg, der auch die finanzielle und praktische Unterstützung des Naturparkes Niederlausitzer Heidelandschaft beinhaltet.

Das 20. Jubiläum des Apfeltages wird in diesem Jahr an drei Tagen gefeiert. Es beginnt am Freitagabend mit einer Fachtagung, am Samstag gibt es einen Jubiläumsempfang und ein Baumpaten-Event. Höhepunkt ist am 28. September der öffentliche Apfeltag im Schau- und Lehrgarten.