| 02:35 Uhr

Filmpremiere und Matinee im Schloss

Wiepersdorf. Schloss Wiepersdorf (Teltow-Fläming) hält am Sonntag gleich zwei Angebote bereit: eine Matinee ab 11.30 Uhr und anschließend ab 15 Uhr eine Filmpremiere. red/sk

Zur Matinee wird Dr. Hildegard Baumgard aus ihrem im Vorjahr erschienenen Buch "Bettine und Achim von Arnim - Die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe" lesen. Zugleich kehrt auch das vom Enkel des Dichterpaares Achim von Arnim-Bärwalde gemalte Pastell der Bettine von Arnim zurück nach Wiepersdorf und wird bald im Arnim-Museum im Künstlerhaus hängen. Nach einer langen Lagerung im Depot der Stiftung Klassik Weimar bedarf es zunächst noch einer sorgfältigen Restaurierung. Die vom Freundeskreis Schloss Wiepersdorf beauftragte Restauratorin wird den Restaurierungsprozess schildern.

Um 15 Uhr wird dann an gleicher Stelle in Anwesenheit von Darstellern der Spielfilm "Kurze Tage" seine Premiere erleben. Der Film spielt in Wiepersdorf, berichtet über Wiepersdorf und wurde mit Wiepersdorfer Schauspielern gedreht. Der Eintritt kostet drei Euro pro Person. Kartenreservierungen unter Tel. 033746 6990, E-Mail: info@schloss-wiepersdorf.de.