ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Es ist wie Weihnachten:
Fahrzeug für Schönewaldes Jugendfeuerwehr übergeben

Am Samstagnachmittag wurde der Kleinbus am Gerätehaus an die Schönewalder Jugendfeuerwehr übergeben.
Am Samstagnachmittag wurde der Kleinbus am Gerätehaus an die Schönewalder Jugendfeuerwehr übergeben. FOTO: Dieter Müller / LR
Schönewalde. Die Mittel kommen aus Lottogeldern und Spenden. Von Birgit Rudow

Vorweihnachtliches Geschenk für die Schönewalder Jugendfeuerwehr. Am Samstag hat die Stadtverwaltung den Mädchen und Jungen einen Kleinbus übergeben, mit dem die jungen Feuerwehrleute künftig auf Reisen gehen können. Demnächst wird der Bus auch noch mit der Aufschrift „Jugendfeuerwehr Schönewalde“ versehen. Einen knallroten Anhänger mit Zelt und 20 Feldbetten hatte die Jugendwehr schon im Febuar bekommen. Nun kann sie den Anhänger auch nutzen.

Der Ford-Kleinbus ist ein gebrauchtes Fahrzeug. Bei der Suche danach hat das Schönewalder Autohaus geholfen. Es hat knapp 14 000 Euro gekostet. Mehr als 11 000 Euro kommen aus Lottomitteln. Den restlichen Anteil  trägt die Stadt finanziert ihn aus Spenden, die für die Jugendarbeit im Stadtgebiet bereit stehen. Die Schönewalder Jugendfeuerwehr hat 20 Mitglieder. Die Mädchen und Jungen kommen aus der Stadt und den Ortsteilen. Die Jugendwehr wird von Heiko Zaffky betreut.