| 14:31 Uhr

Amt niedergelegt
Falkenberger Ortschronist aus Ehrenamt entlassen

Falkenberg. Klaus Wackernagel hört aus persönlichen Gründen auf. Sylvia Kunze

Der Falkenberger Klaus Wackernagel hat darum gebeten, ab 1. Januar 2018 von seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Falkenberger Stadtchronist entbunden zu werden. Die Stadtverordneten haben dem entsprochen und dem engagierten Heimatkundler für seine Arbeit gedankt. Als Dankeschön gab es für den gesundheitlich angeschlagenen Rentner eine der neu geprägten Reformationsjubiläumsmedaillen in Silber. Mit seinem Namen sind und bleiben vor allem umfangreiche geschichtliche Recherchen im Zusammenhang mit der Schlacht bei Mühlberg und dem Verfasser der Schildbürgerstreiche von Schönberg verbunden. So hat Klaus Wackernagel unter anderem dafür gesorgt, dass in Falkenberg ein Gedenkstein an die Entscheidungsschlacht des Schmalkaldischen Krieges erinnert.