ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:20 Uhr

Geflügelzüchter
Falkenberger Geflügelzüchter laden zur Ortsschau ein

Falkenberg. Erster Tombolapreis ist ein Spanferkel.

Der Rassegeflügelzuchtverein Falkenberg lädt am Wochenende wieder zu seiner Ortsschau in der Serohalle in der Südstraße ein. „Nach dem schweren Jahr 2016 für die Geflügelzüchter steht der aktive Teil jetzt wieder mit neuem Material zur Bewertung. Nach dem Bruteiersammeln im Frühjahr, der Kükenaufzucht im Sommer und der Jungtierbetreuung im Herbst stehen jetzt neue Hoffnungsträger bereit“, sagt Bodo Heinze vom Falkenberger Verein. Wenn am Donnerstag die Preisrichter die Spreu vom Weizen getrennt haben, eröffnet die Schau am Freitag gegen 13 Uhr. Die Falkenberger Züchter zeigen auch in diesem Jahr wieder viele Volieren mit Zuchtstämmen oder Zuchtpaaren. „Eine schmackhafte Versorgung und eine üppige Tombola, bei der der erste Preis ein Spanferkel ist, sind weitere Gründe, uns zu besuchen“, so Bodo Heinze. Beendet wird die Schau am Sonntag gegen 16 Uhr mit der Ausgabe der Ehrenpreise durch den Schirmherren Bürgermeister Herold Quick  und den Vereinsvorstand.