ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:45 Uhr

Falkenberg
Wieder lettische Gäste im Gymnasium

Falkenberg.

In diesen Tagen werden wieder lettische Gäste im Falkenberger Beruflichen Gymnasium begrüßt. Diesmal haben sich vier Lehrerinnen angekündigt, die von Donnerstag bis Sonntag bleiben wollen. Bei der Gelegenheit stellen sie am Tag der offenen Tür am Samstag nicht nur ihre Schule in Talsi vor, sondern sie bereiten auch mit dem Falkenberger Kollegium gleich den nächsten Schüleraustausch vor. Die zukünftigen 11er sollen davon partizipieren. Über das Erasmus-Programm gefördert, treten Schüler des Jahrgangs dann die Reise nach Lettland an und stellen sich dem Projekt „Rescue Maja“. Dabei handelt es sich nicht um das indigene Volk Südamerikas, sondern schlichtweg um die Biene. „Wir wollen den Blick der Schüler schärfen, wie immens wichtig dieses kleine Tierchen für das Leben auf der Erde ist“, so Abteilungsleiter Gunter Gesper.

(sk)