ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Fahrplanwechsel bringt neue Fahrten und Verbindungen

Elbe-Elster. Einen etwas ungewöhnlichen Termin für den alljährlichen Fahrplanwechsel im Sommer müssen sich die Fahrgäste in diesem Jahr merken. Ab 1. pm/blu

September gelten neue Liniengenehmigungen für 34 Regionallinien im Landkreis Elbe-Elster. Damit verbunden fällt der Termin für den Fahrplanwechsel ebenfalls auf Freitag, den 1. September.

Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH betreibt ab diesem Datum alle im Landkreis Elbe-Elster beginnenden Regionalverkehrslinien auf der Grundlage eines öffentlichen Dienstleistungsauftrages. Für viele Fahrgäste ändern sich mit diesem Datum nur einzelne Fahrzeiten. Zudem bietet die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH Verbesserungen auf mehreren Linien an. Zusätzliche Fahrten vor allem in der Vormittagszeit werden auf folgenden Linien angeboten: 520 Elsterwerda - Bad Liebenwerda - Falkenberg/Elster - Herzberg, 552 Finsterwalde - Massen - Göllnitz, 558 Finsterwalde - Lichterfeld - Sallgast - Wormlage, 560 Bad Liebenwerda - Tröbitz - Doberlug-Kirchhain - Finsterwalde, 579 Finsterwalde - Staupitz - Elsterwerda, 584 Elsterwerda - Prösen - Bad Liebenwerda. In Bad Liebenwerda wird die Bedienung der Haltestelle "Am Rösselpark" auf die Linien 560, 570 und 575 konzentriert. Alle übrigen Linien bedienen im Stadtzentrum von Bad Liebenwerda ausschließlich die Haltestelle "Südring".

Die bisher von der Lehmann Reisen GmbH betriebenen Linien 526 Falkenberg - Uebigau - Nexdorf und 527 Herzberg - Züllsdorf - Torgau / Falkenberg werden zum 1. September von der VerkehrsManagement GmbH übernommen. Damit verbunden sind Veränderungen im Fahrplanangebot auf beiden Linien. Für Fahrten der Linie 526 bestehen in Nexdorf Anschlüsse zur Linie 550 in Richtung Doberlug-Kirchhain und Finsterwalde sowie in der Gegenrichtung.

Der Fahrplan der Linie 527 wird teilweise neu strukturiert. Wieder belebt wird zum Beispiel die Nahverkehrsverbindung zwischen Herzberg nach Torgau montags bis freitags mit sechs Fahrten je Richtung. Das neue Fahrplanangebot ist in Torgau auf die Züge von und nach Leipzig ausgerichtet. Zusätzlich bedient die Linie 527 zwei neu errichtete Haltestellen im Herzberger Gewerbegebiet "An den Stein-enden".

www.verkehrsmanagement-

elbeelster.de