ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Fahrplanauskunft in Echtzeit ist im Kreisgebiet im Test

Elbe-Elster-Kreis. Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH will noch in diesem Jahr 2017 einen neuen Service für ihre Fahrgäste anbieten. Holger Dehnert, Geschäftsführer der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH, erklärt dazu: "Zurzeit erfolgt der Testbetrieb der Anzeige von Pünktlichkeitsdaten in den Fahrplanauskunftssystemen des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg für mehrere Linien im Landkreis Elbe-Elster. red/sk

So können sich unsere Fahrgäste auf ihrem Smartphone informieren, ob ihr nächster Bus pünktlich ist oder Verspätung hat. Gerade bei witterungsbedingt schwierigeren Straßenverhältnissen wie im Winter erhalten Fahrgäste genauere Reise-Informationen zum öffentlichen Personen-Nahverkehr."

Die Pünktlichkeitsdaten werden sowohl in die Online-Fahrplanauskunft fahrinfo.vbb.de des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) integriert, als auch in die VBB-App "Bus & Bahn" für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets.

Die Testphase beschränkt sich auf einzelne Linien der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH. Unter anderem gibt es die Echtzeitfahrplanauskunft für die Linie 570 von Finsterwalde nach Bad Liebenwerda über Rückersdorf sowie Linie 599 Finsterwalde nach Senftenberg über Sallgast.

"Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH arbeitet aktuell an der Umsetzung der technologischen Voraussetzungen, um den Fahrgästen im Landkreis den Echtzeit-Service für alle Linien anbieten zu können. Ziel ist, alle Linien im Verlauf des Jahres für die Echtzeitfahrplanauskunft freizuschalten", so der Geschäftsführer zum Vorhaben.

Im Internet:

www.vbb.de

www.verkehrsmanagement-

elbeelster.de