Dabei werden die Geografie, aber auch Märchen, Bräuche, berühmte Persönlichkeiten, landestypische Gerichte und vieles mehr im Mittelpunkt stehen“ , informierte Schulleiterin Irmtraud Pflaume über den Ablauf. Die Aufgaben sind wie folgt verteilt: 1. Klasse Tschechien, 2. Klasse Spanien, 3. Klasse Frankreich, 4. Klasse Polen, 5. Klasse Irland/Nordirland, 6. Klasse Portugal.
In der Zeit vom 8. bis 10. Mai wird außerdem eine Delegation der Elsterlandgrundschule nach Bad Saarow reisen und eine Jubiläumsveranstaltung besuchen. Anlass ist die seit zehn Jahren bestehende Partnerschaft zwischen Nordirland und Brandenburg. (red/gz)