Möglich wurde dies durch einen Partnerschaftsvertrag, der beide Vereine aneinander bindet.

Viele Energie- und ESV-Fans, die das Spiel nicht live im Stadion verfolgen können, werden sich einen Platz vor dem Fernseher sichern: 20.15 Uhr DSF. sk