ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:52 Uhr

Gewinnspiel Luther-Pass
Erste lukrative Preise in Herzberg verlost

Janine Kauk, Initiatorin vom Luther-Pass, und André Speri, Geschäftsführer der F60 concept GmbH Lichterfeld, ziehen den ersten Gewinner der erfolgreichen touristischen Stempelaktion im Reformationsjahr 2017.
Janine Kauk, Initiatorin vom Luther-Pass, und André Speri, Geschäftsführer der F60 concept GmbH Lichterfeld, ziehen den ersten Gewinner der erfolgreichen touristischen Stempelaktion im Reformationsjahr 2017. FOTO: Heike Lehmann
Herzberg. Beachtlich: Mehr als 1200 Teilnehmer an der Luther-Pass-Aktion im vergangenen Jahr haben alle acht Stempel gesammelt. Von Heike Lehmann

Der Luther-Pass – Elbe-Elsters durchschlagende Marketing-Aktion im Reformationsjahr – hat im vergangenen Jahr unter anderem die Besucherzahlen in den vier Museen um 50 Prozent in die Höhe getrieben. „Bei den Gästezahlen insgesamt hatten wir den größten Anstieg im Vergleich aller Landkreise zu 2016“, resümierte Susanne Dobs, amtierende Geschäftsführerin vom Tourismusverband Elbe-Elster, bei der zweiten Kulturkonferenz des Landkreises, die kürzlich in Herzberg stattfand. Die ersten drei Quartale 2017 brachten EE 8,6, Prozent mehr Gäste. Brandenburgs Durchschnitt liegt bei 2,8 Prozent Steigerung. Die Übernachtungszahlen in EE stiegen um 7,3 Prozent (Brandenburg: 1,4 Prozent).

Am Gewinnspiel, das ein zusätzlicher Anreiz bei der Luther-Pass-Aktion war, haben mehr als 1200 Teilnehmer alle acht Stempelstellen absolviert. Eine beachtliche Zahl, die selbst Ideengeberin und Marketingchefin Janine Kauk vom Landkreis überrascht hat. Damit hatte sie eine interne Wette mit Thomas Hettwer von der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“, wie viel potenzielle Gewinner letztlich im Lostopf landen, verloren. Als Wetteinlöse überraschte sie Thomas Hettwer mit einer Luther-Torte von der Konditorei Beeg, die noch am gleichen Abend angeschnitten wurde.

Wette und damit eine Luther-Torte gewonnen! Janine Kauk spendiert Thomas Hettwer eine Luther-Torte.
Wette und damit eine Luther-Torte gewonnen! Janine Kauk spendiert Thomas Hettwer eine Luther-Torte. FOTO: Heike Lehmann

Die Kulturkonferenz diente gleichzeitig als Rahmen für die Auslosung der ersten Gewinner des Luther-Pass-Gewinnspiels. André Speri von der F 60 Concept GmbH griff als erster in den Lostopf und zog die Gewinnkarte von Cornelia Pawbwska aus Moritzburg heraus. Sie bekommt einen Gutschein für einen Familien-Entdeckertag am Besucherbergwerk F 60. Thomas Hettwer freute sich, dass sein ermittelter Preisträger aus dem Landkreis kommt. Stempel-Sammler Horst Pflaume aus Herzberg darf sich über die begehrte und streng limitierte Grafikmappe „Edition Reformation 2017“ der bildenden Künstler aus Elbe-Elster und eine hochwertige Sparkassen-Silbermünze mit Reformationsmotiv freuen. Glücksfee Anke Mieth vom ElsterPark bescherte Angelina Stein aus Schönewalde ein Genießerwochenende „Luther Pass Package“ im ElsterPark. Ergänzt wurde jeder Preis mit einer handgefertigten Lutherrose, die vom Team aus Lutherstadt Wittenberg für den Lostopf zur Verfügung gestellt wurde.

Dank unzähliger Preisgeber ist der Gewinn-Pool immer noch mit vielen Hundert Preisen prall gefüllt. Weitere Auslosungen werden folgen.