ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:10 Uhr

E-Mobilität
Erste Ladesäule für Elektro-Autos in Herzberg eröffnet

Steffen Seidel (l.) von enviaM versorgt die Zuhörer an der Zapfsäule mit Fakten zur E-Mobilität. 
Steffen Seidel (l.) von enviaM versorgt die Zuhörer an der Zapfsäule mit Fakten zur E-Mobilität.  FOTO: Stephanie Kammer
Herzberg. Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag in Herzberg auf echtes Interesse. Von Stephanie Kammer

Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag in Herzberg auf echtes Interesse. Das Opel Autohaus Elfeldt lud als Veranstalter einen kompetenten Gesprächspartner dazu ein. Steffen Seidel, Fachreferent der enviaM, reiste extra aus Chemnitz an und versorgte die aufmerksamen Zuhörer mit Fakten und Argumenten, die kontrovers und spannend zugleich waren.

„Ob sich Elektrofahrzeuge durchsetzen werden oder nicht, entscheidet nicht der deutsche Markt“, sprach er den einen oder anderen Skeptiker an. „Allein in China werden 18 Millionen Autos pro Jahr abgesetzt. Die Nachfrage nach eAutos ist dort deutlich größer als in Deutschland. Unsere Automobilhersteller können dem kaum nachkommen.“ Für den lokalen Markt bestätigte Timo Gleinig, Geschäftsführer im Opel-Autohaus, eine ähnliche Tendenz. Nur einen Tag lang sei das Onlineportal bei Opel für Bestellungen des neuesten Elektromodells geöffnet gewesen wegen des großen Andranges. Die Wartezeiten lägen derzeit bei mehreren Monaten, so Gleinig.

Im Anschluss an das Expertengespräch wurde die neue 23-kW-Ladesäule in Betrieb genommen. Abläufe wurden erklärt und direkt am Fahrzeug demonstriert. So nutzten die gut 100 Besucher und Autofreaks die Gelegenheit, nicht nur Infos aus erster Hand zu sammeln, sondern auch auf direkte Tuchfühlung in Form von Testfahrten mit Tesla und Co. zu gehen.

Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag auf großes Interesse.
Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag auf großes Interesse. FOTO: Stephanie Kammer
Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag auf großes Interesse. Besucher nutzten die Gelegenheit für zahlreiche Probefahrten mit Tesla und Co.
Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag auf großes Interesse. Besucher nutzten die Gelegenheit für zahlreiche Probefahrten mit Tesla und Co. FOTO: Stephanie Kammer
Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag auf großes Interesse. Gut 100 Besucher und Autofreaks nutzten die Gelegenheit, um Infos aus erster Hand zu bekommen.
Der Infotag Elektromobilität traf am Samstag auf großes Interesse. Gut 100 Besucher und Autofreaks nutzten die Gelegenheit, um Infos aus erster Hand zu bekommen. FOTO: Stephanie Kammer