ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Erfolgreiche Handballer des SV Herzberg

Ute Ebenroth vom SV Herzberg gewann mit ihrer Mannschaft gegen Ruhland.
Ute Ebenroth vom SV Herzberg gewann mit ihrer Mannschaft gegen Ruhland. FOTO: Foto:dm
Herzberg.. Für alle Mannschaften des SV Herzberg standen an diesem Wochenende Heimpartien auf dem Spielplan. Manfred Wolf


Am Sonnabend Vormittag spielte die männlich/weibliche Jugend E gegen den VfB Doberlug-Kirchhain I 16:9 und gegen die zweite Vertretung des gleichen Vereins setzten sich die jüngsten Handballer des SV Herzberg mit 14:1 durch. Im anschließenden Spiel lag die weibliche Jugend B gegen den SSV Lübbenau zur Halbzeit schon mit 7:12 hinten. Zur zweiten Halbzeit kam eine wie ausgewechselt wirkende Mannschaft aus der Kabine zurück und erkämpfte sich so noch einen 24:22 Heimsieg.
Unentschieden 20:20 trennte sich die weibliche Jugend C vom SV Eintracht Ortrand. Recht achtbar zog sich die männliche Jugend B gegen den in allen Belangen überlegenen LHC Cottbus mit 22:36 aus der Affäre.
Die Frauen machten sich beim 25:19 Heimsieg gegen den Ruhlander HV II das Leben oft selber schwer, und die Männer verspielten mehrmals einen 7-Tore Vorsprung, ehe am Ende der 26:21-Sieg gegen Peitz feststand.