| 02:40 Uhr

Elsterlandgrundschule soll Förderverein erhalten

Trotz der Ferien gerät die Elsterlandgrundschule in Herzberg nicht aus dem Blick.
Trotz der Ferien gerät die Elsterlandgrundschule in Herzberg nicht aus dem Blick. FOTO: Stephanie Kammer
Herzberg. Schon öfter wurde in der Schulkonferenz der Elsterlandgrundschule angeregt, einen Förderverein ins Leben zu rufen. Janet Mägel, engagierte Elternvertreterin und Mutter der achtjährigen Nelly, hat nun die Initiative ergriffen, Mitstreiter dafür zu finden. Stephanie Kammer

"Zum Schuljahresende wurden Flyer an die Eltern verteilt. Ich hoffe nun auf viele Rückmeldungen bis Anfang September", berichtet Janet Mägel.

Auch die Schulleitung unterstützt die Vereinsgründung. "Wir begrüßen es, dass sich Eltern gefunden haben, um eine Vereinsgründung anzugehen", freut sich Rektorin Ramona Nitzsche. Denn die Vorteile eines Fördervereins liegen auf der Hand: Spenden und Fördermittel können schnell und unbürokratisch genutzt werden; Projekte oder Anschaffungen, die nicht mit öffentlichen Mitteln finanziert werden, können unterstützt werden. Dazu gehören Schulfeste, Theateraufführungen, Projektzirkus-Aufführungen, Auszeichnungen, Schulpartnerschaften und mehr.

Wer gern den Förderverein unterstützen oder sogar mitwirken möchte, meldet sich bei Janet Mägel (Tel.: 0151 10198078) oder in der Elsterlandgrundschule (Tel.: 03535 6001 oder auch E-Mail: elsterlandgrundschule@t-online.de).