ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Elbe-Elster ganz stark in Forst

Die Berg-Grundschüler (l.) mit der Grundschule "Otto Nagel".
Die Berg-Grundschüler (l.) mit der Grundschule "Otto Nagel". FOTO: jgu1
Forst. Ein großer Reisebus mit den besten Zweifelderball-Teams aus dem Landkreis Elbe-Elster machte sich kürzlich zum Regionalfinale nach Forst auf den Weg. Dort sollten die Mädchen und Jungen der 3. jgu1

und 4. Klassen der Berg-Grundschule Doberlug-Kirchhain sowie der Grundschule "Otto Nagel" Schönewalde auf die Besten Mannschaften aus dem Süden Brandenburgs treffen, darunter Teams aus Cottbus, Guben und Forst. Kaum möglich, da zu bestehen, dachten die Mädchen und Jungen aus Elbe-Elster, schließlich hat man in unserer dünn besiedelten Region längst nicht so viel Auswahl an Spielern.

Doch es sollte alles anders kommen. Die Elbe-Elster-Teams qualifizierten sich in der Vorrunde für die Endspiele um Platz 1 bis 5. Das Spiel gegeneinander endete mit einem Unentschieden. Schönewalde verlor unglücklich das letzte Spiel und trotzdem reichte es zu Silber, da man die beiden anderen Partien gewann.

Die Doberlug-Kirchhainer patzten nicht und wurden am Ende verdienter Regionalfinal-Sieger. Vielleicht half auch die lautstarke Unterstützung während der Begegnungen, denn man feuerte sich gegenseitig an.