An den Linden in Schönewalde, auf einer Wiese zum Fließ hin, hat die BHG viele Jahre lang Kohle gelagert und verladen. Kohleplatz nannten die Schönewalder diesen Ort schon zu DDR-Zeiten. Die etwa 1200 Quadratmeter große Fläche gehört fünf Eigentümern. Wie die Bäuerliche Handelsgenossenschaf...