ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:26 Uhr

Vorschau
Wieder „Martinsgans und Schliebener Wein“

Schlieben. Der Schliebener Weinbauverein lädt alle Freunde von Tradition, gutem Essen und Schliebener Wein ein nächstes Mal zur Veranstaltung „Martinsgans und Schliebener Wein“ ein. Sie findet am Samstag, 10. November, ab 19 Uhr im Drandorfhof in Schlieben statt.

Nach einem leckeren Gänsebraten mit Rotkohl und Klößen, serviert von der Gaststätte „Am Waldesrand“ aus Naundorf, und einem Glas Regent, „gewachsen“ auf dem heimischen „Langen Berg“, erzählt der Heimatkundler Gerhard Zwanzig eine unterhaltsame Geschichte über die Herzberger Henkersfamillie Geck. Musikalisch begleitet wird er dabei vom Schliebener Männergesangverein. Anschließend spielt DJ Jens Mahlo zum Martinstanz auf.

Der Eintritt kostet 21 Euro pro Person (einschließlich Gänsebraten, ein Glas Wein und Tanz). Karten gibt es nur im Vorverkauf bei Alf Bielau (Telefon 035361 525). Am besten recht zeitig reservieren, damit sich die Gastgeber gut darauf einstellen können, wie viel Gänsebraten vorzubereiten ist.

(sk)