ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Druck muss bleiben

„Wir sind mit unseren Initiativen für die Verbesserung der Straßenanbindung noch lange nicht am Ende. Deshalb müssen wir den Druck weiter hochhalten.“ (Landrat Klaus Richter) „Ich bin im Urlaub die neue A 71 von Erfurt nach Suhl gefahren.

Angesichts der wirtschaftlichen Entwicklung links und rechts der Autobahn habe ich gesehen, was uns jahrelang entgangen ist.“
(Michael Oecknigk, Bürgermeister Herzberg)
„Wenn die A 16 wie jetzt im weiteren Bedarf mit hohem ökologischem Risiko bleibt, haben die letzten Unternehmen hier den Mut verloren.“
(Ansgar Große, stellv. Bürgermeister Elsterwerda)
„Das ist keine kluge Entscheidung, die jetzt gefällt wurde. Einerseits spricht Stolpe von einer 60-prozentigen Erhöhung des Verkehrs und dann lässt man uns so im Stich.“
(Dieter Jähnichen, Bürgermeister Mühlberg)
„Wir sind überall fast 70 Kilometer von den Autobahnen weg. Wir haben kein Blaulicht wie die Politiker, dass wir dennoch schnell da sind.“
(Eberhard Kühnberg, Verkehrswacht)
„Erst offeriert man uns die Ausbauvariante, mit der wir beim Verzicht auf die A 16 in der Region leben könnten. Nun sollen wir gar nichts haben. Das macht die Politik unglaubwürdig und ist wie ein Schlag ins Gesicht.“ (Thomas Voigt, Einzelhändler)