Natürlich sind auch Torsten Jachalke, Dorothea Voigt und Ilse Barth als Organisatoren gespannt auf die Aufführung, die morgen um 17 Uhr in der Nikolaikirche Bad Liebenwerda wiederholt wird.
Der Eintritt ist frei. Doch vielleicht ist als „Gage“ eine kleine Spende zur Deckung der Unkosten der Veranstaltung möglich. (gz)