ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:08 Uhr

Polizeistatistik
Elbe-Elster ist ein sicherer Kreis

Elbe-Elster. Der Landkreis Elbe-Elster gehört weiterhin zu den sichersten Kreisen im Land Brandenburg. Knapp hinter Potsdam-Mittelmark belegt Elbe-Elster den zweiten Platz in der Landesstatistik 2018, informierte der Leiter der EE-Polizeiinspektion Thomas Ballerstaedt.

Er stellte am Mittwoch vor Verantwortlichen der Kreisverwaltung, Amtsdirektoren und Bürgermeistern, Landtagsabgeordneten sowie Mitgliedern des Kreispräventionsrates die Verkehrsunfall- sowie die Kriminalstatistik für das vergangene Jahr im Landkreis vor. Sowohl bei den Unfallzahlen als auch bei den Straftaten konnte er Rückgänge im Vergleich zu 2017 vermelden.

So sank die Zahl der Verkehrsunfälle um 6,1 Prozent von 2933 auf 2754. 2018 wurden acht Personen bei Unfällen im Elbe-Elster-Kreis getötet, drei mehr als im Jahr zuvor. Insgesamt aber ging die Zahl der Unfälle mit Personenschaden von 308 im Jahr 2017 auf 264 im Jahr 2018 deutlich zurück. Im vergangenen Jahr waren 5607Straftaten zu verzeichnen. 53 Prozent davon wurden aufgeklärt.

(ru)