| 02:41 Uhr

Der Kirchenkreis wirbt für den Kreiskirchentag im Juli

Die Hauptamtlichen des Kirchenkreises mit Flyern und Plakaten für den Kreiskirchentag.
Die Hauptamtlichen des Kirchenkreises mit Flyern und Plakaten für den Kreiskirchentag. FOTO: Jonas Höpner
Herzberg/Bad Liebenwerda. Der Kreiskirchentag am 15. Juli in Herzberg wirft seine Schatten voraus. "Vor mehr als einem Jahr gab es die Entscheidung im Kirchenkreis Bad Liebenwerda in Jahr 2017 zu einem Kreiskirchentag einzuladen", so Wahrenbrücks Pfarrer Michael Seifert in einer Pressemitteilung des Kirchenkreises. red/ru

Eine Vorbereitungsgruppe und verschiedene Einzelgruppen haben den Tag in den zurückliegenden Monaten intensiv vorbereitet. Zum Tierparkfest in Herzberg Ende April ist der Kirchenkreis mit seinem Vorhaben erstmalig in die Öffentlichkeit gegangen. Wenige Wochen später folgte die Montage einer großen Werbeplane am Rathaus in Herzberg.

"Am Mittwoch haben nun alle Gemeinden des Kirchenkreises Plakate und Programm-Flyer erhalten. Auch auf der Homepage des Kirchenkreises kann man sich informieren", so Pfarrer Seifert.

Unter dem Thema "Mein direkter Draht" wird am Sonnabend, 15. Juli, nach Herzberg eingeladen. Um 14 Uhr beginnt ein buntes Programm, zu dem schon heute alle eingeladen sind. Der Kirchentag ist das größte Event im Kirchenkreis in diesem Jahr.

www.kirchenkreis-badliebenwerda.de