| 02:37 Uhr

Das wird heiß: Pfingstrock im Botanischen Garten

Herzberg. Am Sonntag gibt es wieder einen Pfingstrock im Botanischen Garten in Herzberg. Zum Stand der Vorbereitungen hat die RUNDSCHAU mit Organisator Daniel Tietze gesprochen. Birgit Rudow

Herr Tietze, gibt es denn überhaupt noch Karten?
D. Tietze Ja, es sind noch ein paar Karten da. 600 haben wir schon verkauft. Im Vorverkauf kann man Karten an den bekannten Stellen noch für 17 Euro erwerben. Im Internet gibt es sie bei eventim. An der Abendkasse kosten sie 20 Euro.

Die Bands, die am Sonntag spielen, scheinen viele Freunde in Herzberg und Umgebung zu haben.
D. Tietze Nicht nur dort. Die Band "Milliarden" kommt direkt von "Rock am Ring" aus der Eifel, wo sie Samstag spielt, nach Herzberg. Jan Plewka & Marco Schmedtje sind bekannt, Plewka vor allem als Frontmann der Hamburger Formation "Selig". Und die Indie-Rock-Band "Fronteers" wird in England rauf und runter gespielt. Das ist eine coole Truppe. Ihr Auftritt in Herzberg ist der erste auf dem europäischen Festland.

Wie steht es um das Drumherum?
D. Tietze Bestens. Für die Versorgung ist wieder der Gewerbeverein zuständig. Die AOK ist mit einem Stand vor Ort und ebenfalls unser Sponsor BLT. Höchstwahrscheinlich bauen die BLTer eine Hebebühne auf, so dass man sich das Konzert von oben anschauen kann. Nun hoffen wir auf gutes Wetter.